Verschluss-Recallkarten

von Gabriele Thiele (Kommentare: 0)

Weitere Motive und Porto-Erkenntnisse

Die ersten neuen Recall-Verschlusskarten sind gedruckt und damit der erste Freuden-Dämpfer erlebt.

Die Defintion einer Postkarte ist - entgegen der Versprechungena auf anderen Internetseiten - eindeutig: Sie hat zwei Seiten und nicht mehr. Jede Falzung macht aus einer Postkarte einen Brief mit dem damit verbundenen höheren Briefporto. Egal, ob die gefalzten Seiten gleich groß oder unterschiedlich sind.  
Und wenn man seinen Recallbrief zügig zugestellt wissen möchte oder auch einen Serienbrief/Dialogpost® verschicken möchte, sollte man die Automationsfähigkeit achten. Das beinhaltet zum einen die Einhaltung der grafischen Aufteilung und zum anderen die technischen Vorgaben wie zum Beispiel gleich große Seiten und geschlossener Versand bei einem gefalzten Produkt.

Gefällt Ihnen unser neues Motiv?

http://www.dentaler-shop.de/Recallkarten/Verschluss-Recallkarten/Individuelle-Verschluss-Recallkarten-Segler.html

 

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben